Schülerversammlung

Am 9. Oktober fand die erste Schülerversammlung statt, die wie gewohnt mit dem Schullied eröffnet wurde.

Danach folgten die Begrüßung der Erstklasskinder und der Bericht aus der Klassensprecherversammlung. Themen waren u.a. die Einteilung der Nestschaukel und des Fußballfeldes, der neue Rollerparkplatz und das Problem mit der Zerstörung der Insektenhotels.

Anschließend gab es einen Rückblick über die Aktivitäten seit der letzten Schülerversammlung und die Nachrichten aus den einzelnen Klassen.

Zum Schluss wurden die Schüler geehrt, die in den vergangenen Schulwochen das gesündeste Pausenbrot dabei hatten. Natürlich durfte auch das Lied für die Geburtstagskinder der letzten Wochen nicht fehlen. 

Boxen 1Auch in diesem Schuljahr öffneten Landshuter Sportvereine ihre Türen, damit die Kinder der GS St. Nikola verschiedene Sportarten ausprobieren konnten.

Zur Wahl standen u.a. Boxen, Karate, Leichtathletik und Badminton. Bei diesem "sportlichen" Vormittag hatten die Schüler viel Freude und für manches Kind stand fest: "Diesen Sport will ich unbedingt in meiner Freizeit machen!"

Vielen Dank an alle Mitglieder der Sportvereine, dass Sie sich Zeit genommen haben und die Schüler in eine Sportart "reinschnuppern" durften.

Böxen 2Boxen 3Boxen 4

Leichtaathletik 2Leichtathletik 3Leichtathletik1

Badminton 1Badminton 2Karate 2

BüchertürmeDie Idee des Projekts "Büchertürme" stammt ursprünglich von der Kinderbuchautorin Ursel Scheffler, die damit Kinder spielerisch zum Lesen animieren wollte.

Ziel ist es, so viele Bücher zu lesen, wie ein Turm hoch ist.

Die GS St. Nikola nimmt mit anderen Grundschulen der Stadt Landshut dieses Schuljahr an dem Projekt teil. Gemeinsam wollen die Kinder bis zum Juli 2020 die Höhe des Martinsturms "erlesen". 

Dieser ist knapp 131m hoch und das entspricht 1310 Pisapunkten - die Maßeinheit des Leseprojekts.

 

Kontakt:
Nikolastraße 2
84034 Landshut
Telefon: 0871-4303814

logo 3 farbig

© Copyright 2019 365art.de

Search